Der Frühling naht unaufhörlich, einige Bäume fangen mitten im Winter an zu blühen. Und als ich heute heim kam, traute ich meinen Augen nicht als hier ein Rasenmäher seinen Dienst tat. Nunja, ab 8-10°C wächst halt auch das Gras wieder.

Wer im Frühling/Sommer verreist und auch gerne in den Ferien Biken möchte, der fährt entweder mit Auto/Wohnmobil, fährt im gemütlichen Zug oder muss gar Fliegen.

Da stellt sich einem doch die Frage: Wie Transportiere ich mein Bike so, dass es ganz sicher und ohne beschädigung ankommt? 

Die Antwort liefern die Jungs von Bikeboard.at. Sie haben einen Bike-Transportkoffer im normalen Betrieb getestet. Nachgeahmt wurden zum Beispiel Flughafentypische und im Betrieb absolut gewöhnliche Szenen wie überfahren mit Bagger, anzünden und danach im Whirlpool des Flughafen-CEOs Baden gehen. Alles ganz gewöhnliche Beanspruchungen, absolut gerechtfertigt und ein muss bei einem Test zu einem solchen Koffer.

Das teure Simplon-Bike hat die sanften Nachahmungen absolut ohne Schaden überstanden. Laughing

 

Und wer sich mit dem Video auch mal vergnügen möchte, findet es unter

http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?threadid=60025

 

(Achtung, Ironie! Wink )