Ich dachte, um das schöne Bikewochenende abzuschliessen fahre ich auf meinen Hausberg, den Uetzgi.

Das Bike habe ich am Morgen noch etwas abgespritzt, um den gröbsten Lägerndreck wegzukriegen. Übrigens war die Lägern gegen den Uetliberg heute die reinste Bike-Waschanlage!

Der Uphill war relativ sauber, war halt feuchter Kiesweg.

Beim Downhill auf dem Singletrail nach Triemli gings aber zu und her wie im Schweinestall. Laughing

 (weiter)